04.11.2017, von Jonas Guderian

Funklehrgang im Ortsverband Meldorf

Vom 3. bis 4.11.2017 fand im Ortsverband Meldorf ein Funklehrgang statt.

Digitalfunkgerät des THW

Dafür kam eine Bereichsausbilderin aus dem Ortsverband Neumünster nach Meldorf, um die dortigen Helfer zu schulen.

Die Themen waren zum einen die Handhabung vom Analogfunk, aber auch vom aktuellen Digitalfunk. Zuerst setzten sich die Helfer mit der Handhabung und der Bedienung, der verschiedenen Funkgeräte auseinander.

Danach beschäftigten sie sich mit der Handhabung der mobilen Kofferfunkgeräte. Zuletzt gab es noch eine Unterweisung im Thema Funkdiziplin, um einen reibungslosen und respektvollen Umgang im Einsatz gewährleisten zu können.Am Samstag wurde der Lehrgang dann mit einer anschließenden Funkübung beendet, um zu sehen, wie das erlernte sich in der Praxis bewährt. Alle teilgenommenen Helfer haben den Lehrgang erfolgreich bestanden und dürfen nun im Einsatz Funkgeräte bedienen.


  • Digitalfunkgerät des THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: