25.07.2018

THW und DLRG unterstützen Ausbildungsveranstaltung der Bundeswehr

Am Mittwoch, den 25. Juli 2017 unterstützten ehrenamtliche Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerk(THW) und der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft(DLRG) eine Ausbildungsveranstaltung der Bundeswehr.

Gruppenbild einiger Teilnehmer von Bundeswehr, DLRG und THW.

Im Rahmen der Zivil-Militärischen-Zusammenarbeit haben rund 10 ehrenamtliche THW-Kräfte aus den Ortsverbänden Meldorf und Heide sowie drei Rettungsschwimmer/Innen der DLRG Büsum-Wesselburgen e.V. die Ausbildung von 40 Offiziersanwärter/Innen der Unteroffiziersschule der Luftwaffe in Heide unterstützt.

Auf einem Baggersee in Lohe-Rickelshof lernten die Soldatinnen und Soldaten unter anderem das durchqueren von Gewässern mit kompletter Ausstattung. Das THW stellte zwei Boote sowie Bootsführer zur Verfügung-

Organisiert wurde die Veranstaltung von Matthias Peters. Peters ist nicht nur ehrenamtlicher THW-Ausbildungsbeauftragter im Ortsverband Tönning, sondern auch Reservesoldat bei der Bundeswehr.

Das THW kann auf eine intensive Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in Dithmarschen zurückblicken.


  • Gruppenbild einiger Teilnehmer von Bundeswehr, DLRG und THW.

  • Ein Begleitboot mit Besatzung.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: