Unsere Unterkunft

Die erste Unterkunft unseres Ortsverbandes befand sich in der Rüsdorfer Straße gegenüber vom Bahnhof, da die Unterkunft zu klein wurde, wollte man ein Gebäude bauen was noch Jahrzehnte halten sollte.

1983 ging es los: Baubeginn für eine Unterkunft für 1,3 Millionen Mark.

Am 22.Juni 1985 wurde die neue Unterkunft feierlich eingeweiht und die Schlüssel vom damaligen Landesbauamt an den Ortsbeauftragten Günther Krauth übergeben.

Bis heute sind wir in dieser Unterkunft stationiert.2013 wurde unsere Halle erweitert, damit unser Kran darin Platz findet.

Baubeginn der neuen Unterkunft in der Vogelweide 9 im Jahre 1984.
Die neue Unterkunft nach der Fertigstellung.
Unterkunftgebäude
Stand:05/2018
Fahrzeughalle
Stand:05/2018